1. Home
  2. Installation
  3. URL Rewrite Module für 3D Viewer

URL Rewrite Module für 3D Viewer

Notwendige Änderung ab Version 9.1.275

Mit der Update oder Neuinstallation von MapEdit auf dem Server muss für die 3D Viewer Konfiguration folgende Anpassungen gemacht werden.

Installation

Folgende Installationen müssen auf dem MapEdit Server durchgeführt werden.

  1. Installation Update Setup MapEdit 9.1.275 oder höher
  2. Installation Microsoft URL Rewrite Module 2.0 for IIS (x64) auf dem Server
IIS URL Rewrite Module Setup

Nach der Installation den IIS neu starten.

Kontrolle

Überprüfen sie inwiefern die Installation Rewrite erfolgreich war. Gehen sie dazu in den IIS Admin und dort das \MumGeoVirtualGlobe\Layers\ Verzeichnis.

URL Rewrite Modul verfügbar

Über einen Doppelklick sehen sie unten die notwendigen Einstellungen:

URL Rewrite Rules für .terrain

Bitte zudem auch die lokalen Mimetypes in diesem Verzeichnis prüfen. Hier müssen die 3D Datenformate wie z.B. b3dm, i3dm usw. aufgelistet sein.

IIS Mimetypes (lokal)

Falls nicht, bitte prüfen sie ob diese Web.Config Dateien mit diesen Inhalten in den jeweiligen Verzeichnissen vorhanden sind. Dies werden über das MapEdit Setup bereitgestellt.

C:\inetpub\wwwroot\MumGeoVirtualGlobe\web.config

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
 <configuration>
    <system.webServer>
        <httpProtocol>
            <customHeaders>
              <add name="Access-Control-Allow-Origin" value="*" />
             </customHeaders>
         </httpProtocol>
     </system.webServer>
</configuration> 

C:\inetpub\wwwroot\MumGeoVirtualGlobe\Layers\web.config

<configuration>
 <system.webServer>
  <staticContent>
   <mimeMap fileExtension=".b3dm" mimeType="application/octet-stream" />
   <mimeMap fileExtension=".i3dm" mimeType="application/octet-stream" />
   <mimeMap fileExtension=".glb" mimeType="application/octet-stream" />
   <mimeMap fileExtension=".glsl" mimeType="text/plain" />
   <mimeMap fileExtension=".vctr" mimeType="application/octet-stream" />
   <mimeMap fileExtension=".terrain" mimeType="application/vnd.quantized-mesh" />
  </staticContent>
  <rewrite>
   <outboundRules>
    <rule name="Set custom HTTP response header">
      <match serverVariable="RESPONSE_Content-Encoding" pattern=".*" />
   <conditions>
    <add input="{PATH_INFO}" pattern="\.terrain$" />
   </conditions>
<action type="Rewrite" value="gzip" />
    </rule>
   </outboundRules>
  </rewrite>
 </system.webServer>
</configuration> 

Es war in älteren Versionen noch notwendig bei Geländedaten (Terrain) eine web.config direkt im Datenverzeichnis vorzuhalten.

Bitte überprüfen sie das in den Verzeichnissen der 3D Daten (alles unterhalb des Layer Verzeichnis) keine weiteren web.config Dateien vorhanden sind.

Falls doch, dann löschen sie die dort befindliche web.config.

Updated on November 22, 2019