1. Home
  2. MapEdit AppBuilder
  3. Optionen in MapEdit Desktop
  1. Home
  2. MapEdit Desktop
  3. Optionen in MapEdit Desktop

Optionen in MapEdit Desktop

Der Optionen Dialog befindet sich in MapEdit Desktop in der Ribbon Leiste:

Reiter Standard

Im unteren Bereich wird die aktuell installierte MapEdit Version auf dem MapEdit Server angezeigt:

Version MapEdit Desktop

Auch wird das für das MapEdit Projekt verwendete Koordinatensystem als EPSG Code angezeigt. Neben Metadaten zu Mensch und Maschine werden Informationen über den angemeldeten Benutzer angezeigt respektive in welcher Benutzergruppe er sich befindet.

Automatisch Einloggen

Es kann ein automatisches Einloggen gesetzt werden. Diese Einstellung kann jeder Anwender für sich treffen. Automatisch einloggen bedeutet, dass die aktuelle Anmeldung beim nächsten Start verwendet wird und man sich nicht mehr anmelden muss (ideal für Mitarbeiter, die Zugriff auf nur ein Projekt haben und immer die gleiche Anmeldung verwenden).

Automatisch letztes Projekt öffnen

Wird automatisch letztes Projekt öffnen aktiviert, wird beim nächsten Start von MapEdit das letzte geöffnete Projekt wieder geöffnet. Das macht Sinn, wenn ein Anwender nur auf ein Projekt Zugriff hat.

Benutze Software Rendering

Wenn man diese Option aktiviert, dann wird die Hardware Beschleunigung abgeschaltet. Dies kann ggf. bei PCs notwendig sein, auf denen MapEdit extrem langsam läuft und dadurch werden ggf. Darstellungsprobleme behoben.

Release SQLite Connection Pools

Die Schaltfläche sorgt dafür, dass SQLite-Dateien, die als Datenquellen in MapEdit benutzt werden, überschrieben werden können. Dabei werden alle Verbindungen zu diesen Dateien geschlossen, und sind nicht mehr gesperrt.

Reiter Datenspeicher

Clientseitiger Speicherplatz in MB / Client Speicherordner öffnen und leeren

Diese Einträge geben Informationen über den gesetzten clientseitigen Speicher. Dieser kann hier angezeigt und auch manuell gelöscht werden.

Bild Cache Verzeichnis

Damit MapEdit Desktop schnell und performant in der Anzeige der Karten läuft, werden die Kacheln der Karten lokal heruntergeladen und bei jedem Aufruf nur geprüft ob diese aktuell sind.

Das Standard Verzeichnis liegt hier:

C:\Users\\AppData\Local\MapEditDesktopCache\


Über den Schalter … kann der Pfad am Client geändert werden. Mit dem Reset Knopf kann der Pfad zurückgesetzt werden.

Der Bild Cache kann erhöht oder erniedrigt werden, auch kann der Bild Cache geleert, d.h. gelöscht werden.

Updated on April 15, 2020