1. Home
  2. MapEdit AppBuilder
  3. Koordinaten auf Formularen anzeigen und in Excel exportieren
  1. Home
  2. MapEdit Desktop
  3. Koordinaten auf Formularen anzeigen und in Excel exportieren

Koordinaten auf Formularen anzeigen und in Excel exportieren

Die Anforderung ist z. Bsp, eine Liste von Hydranten mit den Koordinaten in eine Excelliste zu exportieren. Dieses Beispiel lässt sich auf alle Punktobjekte in Netzwerkmodellen übertragen.


Der Export in eine Excelliste kann sowohl in AutoCAD Map als auch in MuM MapEdit ausgeführt werden. Zunächst müssen die Koordinaten auf dem Formular angezeigt werden:

Koordinaten anzeigen lassen

Im Netzwerkmodell Wasser steht die Geometrie von Punkten z.Bsp in der Tabelle WA_POINT. Dafür werden zwei SQLLABEL Felder benötigt. Legen Sie im FormularDesigner zwei neue Felder als SQLLABEL an

SQLLABEL Felder anlegen
SQLLABELS

Mit OK werden die Steuerelemente einfach auf dem Formular angelegt.
Das Steuerelement wird angeklickt (1) und auf der linken Seite ein beliebiger Titel (2) und das SQL Skript (3) angegeben:

Titel Beschreibung

Für den Rechtswert:
select t.geom.sdo_point.x from WA_POINT t, wa_hydrant h where h.FID=t.FID_ATTR and h.fid = {FID}
Für den Hochwert:
select t.geom.sdo_point.y from WA_POINT t, wa_hydrant h where h.FID=t.FID_ATTR and h.fid = {FID}
(Die rot markierten Tabellennamen sind anzupassen, wenn andere Objektklassen verwendet werden.)
Sind die Koordinaten auf dem Formular eingeblendet, dann können diese nach Excel exportiert werden:

Excel Exportfunktion

Wichtig ist der Export mit Formulardaten !

Aktivierung der Koordinatenfelder

Und so sieht der Export mit Koordinaten aus:

Excel Ausgabeliste

Updated on August 14, 2020