1. Home
  2. MapEdit AppBuilder
  3. Google Maps API Key aktivieren
  1. Home
  2. MapEdit Desktop
  3. Google Maps API Key aktivieren

Google Maps API Key aktivieren

In MuM MapEdit Desktop ist es möglich die Google Kartendienste zu nutzen. Hierzu ist die Eingabe eines Google Maps API Key notwendig. Wo dies im MapEdit AppBuilder eingetragen werden muss, wird in einem anderen Artikel erklärt.

In diesem Artikel geht es darum wie sie bei Google einen API Key erstellen und diesen dann in MuM MapEdit zu verwenden.

Google Account anlegen

Zuerst müssen Sie sich einen Google Account anlegen.

Anschließend melden Sie sich mit diesen Zugangsdaten auf der Entwicklerseite von Google an.

https://developers.google.com/

Anmeldung mit Google Account

Unter Produkte gibt es die Cloud Plattform bzw. einen Link zu der Seite in der sich die Cloud Console befindet um ein neues Cloud Projekt anzulegen.

https://cloud.google.com/

In Ihrem Cloud Projekt müssen zwingend die Angaben zum Bezahlen / Billing aktiviert und hinterlegt sein.

Um Google Maps Platform nutzen zu können, müssen Sie ein Projekt zur Verwaltung von Diensten, Anmeldeinformationen, Abrechnungen, APIs und SDKs haben.

Die Einrichtung der Abrechnung ist für jedes Projekt erforderlich, aber Sie werden nur dann belastet, wenn ein Projekt sein kostenloses Kontingent überschreitet.

Cloud Projekt und API aktivieren

Bevor Sie die Maps JavaScript API verwenden können, benötigen Sie ein Projekt mit einem Abrechnungskonto und aktivierter Maps JavaScript API.

Google Cloud Platform – Anmeldedaten

Hier müssen Sie sofern noch nicht vorhanden den API – Key bzw. neue Anmeldedaten erstellen.

Anmeldedaten erstellen / API Schlüssel

In der Google Cloud Console müssen Sie zwingend Abrechnungsinformationen und Kreditkarten Daten eingeben. Ansonsten kann die Funktion bzw. die API Key nicht verwendet werden. Inwiefern hier Kosten in welcher Höhe entstehen müssen Sie in den aktuellen Geschäftsbedingungen von Google nachlesen.

Diese Abrechnungsinformationen müssen dann dem Cloud Projekt zugewiesen werden.

Anschließend muss man die Google Maps Java Skript API aktivieren.

API Key aktivieren
Maps API Auswahl
Status der API Aktivierung

Im letzten Schritt müssen Sie dann noch den Schlüssel in die Zwischenablage kopieren.

API Key kopieren

Einstellung im MapEdit AppBuilder

Unter den Optionen im MapEdit AppBuilder kann die Google API Key eingefügt werden.

Google Api Key

Bitte beachten Sie das dies hier nach besten Wissen und Gewissen beschrieben ist und diese Hinweise keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit besitzen.

Insbesondere kann es sein das durch die Nutzung dieser Funktion Kosten in Ihrem Google Account anfallen.

Updated on Oktober 27, 2021