1. Home
  2. Export nach Postgres und SQLite im Batch

Export nach Postgres und SQLite im Batch

Es gibt leider noch ein kleines Problem in allen Versionen kleiner 21.1.173. Das Problem ist aber in Version 21.1.173 gefixt worden.

Der Parameter „PGSuperDatabase“ wird bei Versionen kleiner Version 21.1.173 für den Batch Export nicht gelesen.
Man muss bei diesen Versionen einmalig den Export manuell starten und die ‚Super User Datenbank‘ eingeben und den Export ausführen.
Dann landet dieser Name in den Einstellungen, diesen merkt sich das Programm.
Wenn das einmal gemacht wurde, dann nimmt das Programm danach beim Batch Export den ‚Super User Datenbank‘ Namen aus den gemerkten Einstellungen.

Das Programm befindet sich im Installationspfad von MapEdit unter: C:\Programm Files (x86)\MuM MapEdit\Ora2SQLite

Hier ein einfaches Beispiel für den Export mit Mum.Geo.Ora2SQLite.exe:

Oracle Quell Datenbank:

Username=OSNAB_ME;
Password=avs;
Service=orcl;

Postgres Zieldatenbank (Die Datenbank wird vom Programm erzeugt, muss nicht vorhanden sein, Datenbanken in Postgres werden immer in Kleinbuchstaben angelegt.)

PGUserId=admin-vp;        (Das Feld 'Super User Name' in der UI)
PGPassword=avs;           (Das Feld 'Super User Password' in der UI)
PGSuperDatabase=postgres; (Das Feld 'Super Database' in der UI)
PGPort=5432;              (Das Feld 'Port' in der UI)
PGServer=localhost;       (Das Feld 'Server' in der UI)
PGDatabase=osnab_me_1;    (Das Feld 'Database' in der UI)
PGRecreateDB=True;        (Das Feld 'Recreate Database' in der UI) <<< Wenn die  Datenbank schon da ist wird sie geloscht und neu erzeugt)

weiterer Parameter:

CreateLiveViews=True;

Alle Parameter die beim Oracle nach Sqlite verwendet werden können, gehen auch beim Oracle nach Postgres.
Also ExportTablesFilename, ScriptFilename usw. Der Unterschied der beiden ist das man bei sqlite die Ziel sqlite Datei angibt mit:

Filename=c:test22.db; 

und bei Postgres gibt man die Zieldatenbankverbindung an:

PGUserId=admin-vp;    
PGPassword=avs;
PGSuperDatabase=postgres;
PGPort=5432;
PGServer=localhost;
PGDatabase=osnab_me_1;
PGRecreateDB=True; 

Updated on Juni 11, 2021