1. Home
  2. Installation
  3. Dokumentenverwaltung
  1. Home
  2. MapEdit AppBuilder
  3. Dokumentenverwaltung
  1. Home
  2. MapEdit Desktop
  3. Dokumentenverwaltung
  1. Home
  2. MapEdit Professional
  3. Dokumentenverwaltung

Dokumentenverwaltung

MapEdit Desktop Anwender können über Formulare beliebige Dokumente an bestehende Objekte gehängt werden (zum Beispiel eingescannte Hausanschluss-Skizzen für Hausanschlüsse). Es erfolgt eine Verknüpfung zwischen dem Dokument und dem Objekt in der Datenbank und das Dokument wird auf den Server hochgeladen und steht direkt allen Mitarbeitern über einen Link zur Verfügung.

Beim Hochladen der Dokumente auf den Server besteht oft die Notwendigkeit diese Dokumente in unterschiedliche Verzeichnisse abzulegen.

Hier erfolgt die Erläuterung wie man über Benutzergruppen bestimmte Verzeichnisse auf dem Server freigeben kann, damit die Dokumente strukturiert auf dem Server abgelegt werden.

Man legt in der web.config einen Pfad für Private Dokumente festlegen:

C:\inetpub\wwwroot\MumGeoServices\Web.config

< add key=“PrivateDocumentPath“ value=“C:\inetpub\wwwroot\MumGeoData\Projekt_Dokumente“

Auszug web.config

Der Pfad sollte ein anderer sein als der in „DocumentPath“. In diesem Pfad legt man dann die benötigten Unterverzeichnisse an:

Unterverzeichnisse

Nach Änderung der web.config den IIS neu starten und danach in der Rechteverwaltung die Rechte setzen. Eine Projekt-/Benutzergruppen- Kombination kann auf ein oder mehrere Unterverzeichnisse zugreifen.

Zugriffsrechte der Verzeichnisse

Der Pfad und alle Unterverzeichnisse müssen volle Zugriffsrechte haben.
Wenn man nun eine Datei hochlädt, passiert folgendes:

  • Wenn die Projekt/Usergruppe- Kombination keinem Verzeichnis zugeordnet ist, dann verhält sich das Programm wie bisher.
  • Wenn die Projekt/Usergruppe- Kombination genau ein Verzeichnis zurückliefert, dann wird die Datei in diese Verzeichnis hochgeladen.
  • Und danach erscheint im TextFeld statt einer URL folgendes MapEdit://UnterOrdnername/Dateiname
Hochladen einer Datei

Wenn der Projekt/Usergruppe- Kombination mehrere Verzeichnisse zugewiesen sind, dann bekommt der Anwender eine Auswahlbox mit den verfügbaren Unterverzeichnissen:

Verfügbare Unterverzeichnisse

Wenn man nun den Datei Öffnen Knopf drückt und der Dateiname fängt mit „MapEdit://“ an, dann versucht das Programm die Datei, sofern Zugriffsrechte vorhanden sind, herunterzuladen und zu öffnen.

ACHTUNG:
Alle Dateinamen die mit „MapEdit://“ anfangen, kann nur MapEdit öffnen. D.h. wenn jemand mit AutoCAD Map/Topobase so eine Datei aufmachen will geht das nicht.

D.h. wenn man kompatible zu AutoCAD Map/Topobase sein will, weil man gleichzeitig MapEdit und AutoCAD Map benutzten will, geht diese Funktion nicht in AutoCAD Map.

Updated on August 14, 2020